Pferdekuren auf

Spiekeroog.....

wo die Natur noch in Takt ist

Hier kann sich "Pferd" nach seinen natürlichen Bedürfnissen erholen.

Unsere Salzwiesen auf Spiekeroog.

Die naturbelassenen Bioweiden mit der unvergleichlichen Pflanzenvielfalt, im Nationalpark Wattenmeer sind besonders geeignet für Pferde mit Atemwegserkrankungen, Problemen des Bewegungsapparates und Ekzemen.

 

Die salzhaltige, schadstoffarme Luft auf der Insel beruhigt die Bronchien und und hilft der Haut. Der auf Sand basierende Boden bleibt im Sommer staubfrei und wird auch bei Nässe nicht matschig. Darüber hinaus schont er durch seine federnde Eigenschaft die Gelenke des Pferdes.

Die Einzäunung besteht aus, speziell, für Pferde

entwickelten  Equi-Fence.

 

Mit jedem Kilometer Entfernung vom Festland sinkt die Konzentration von Schadstoffen und Feinstaub in der Luft.

Auf den Nordseeinseln ist die Luft ideal um sich von einer Allergie oder Lungenerkrankungen zu erholen

Auf unseren großen Weiden ( insgesamt 54 ha. = 540.000 qm) auf Spiekeroog finden die Pferde die Ruhe die sie zur Regeneration brauchen.

Die Herden bestehen aus max. 10 Tieren. 

Bei uns hat jedes Pferd mind. 2 ha ( 20.000 qm) Weide direkt am (Meer-) Wasser zur Verfügung .  

Die Pferde ernähren sich von den vielfältigen Gräsern und Kräutern der Salzwiesen. Selbstverständlich steht, durch eine Selbsttränke, stets frisches Süßwasser zur Verfügung.

 

Wir stellen Ihnen über 50 Jahre Pferdeerfahrung zur Verfügung und kümmern uns intensiv um Ihren Liebling.

Denn Pferde sind unsere große 

Leidenschaft

 

Teilansicht

der Weide

vom Deich,

Richtung

Osten,

bis zum

Windrad

 

Wenn Sie Ihr Pferd zu uns in Kur schicken wollen, rufen Sie uns an. Telefon: 04976/1401         Mobil: 0174 95 75 849  oder schreiben sie uns eine Nachricht unter 

Kontakt/Anmeldung oder an                                        reitschule-petschat@web.de

Da wir immer nur wenige Pferde aufnehmen, wird ihr Pferd bei uns individuell versorgt. Tägliche Kontrollen inclusiv

 

Mehr Nordsee finden Sie nirgendwo.

 

Blick auf den Jachthafen

Weites Land

Unsere Salzwiesen grenzen direkt ans Meer

24 Stunden "Großraum"- Inhalation