Unsere Salzwiesen auf Spiekeroog, die naturbelassenen Bioweiden mit der unvergleichlichen Pflanzenvielfalt, im Nationalpark Wattenmeer sind besonders geeignet für Pferde mit Atemwegserkrankungen, Problemen des Bewegungsapparates und Ekzemen.

 

Die salzhaltige, schadstoffarme Luft auf der Insel beruhigt die Bronchien und und hilft der Haut. Der auf Sand basierende Boden bleibt auch im Sommer staubfrei und wird auch bei Nässe nicht matschig. Darüber hinaus schont er durch seine federnde Eigenschaften die Gelenke

 

Die Einzäunung besteht aus, extra für Pferde entwickelten, Equi-Fence.

Mit jedem Kilometer Entfernung von der Nordsee steigt die Konzentration von Schadstoffen und Feinstaub in der Luft.

Auf den Inseln ist die Luft ideal um sich von einer Stauballergie oder Lungenerkrankungen zu erholen

Auf den großen Weiden finden die Pferde die Ruhe die sie zur Rehabilitation brauchen.

Bei uns hat jedes Pferd mind. 2 ha Weide zur Verfügung .

Wenn Sie Ihr Pferd zu uns in Kur schicken wollen, rufen Sie uns an.

Telefon : 04976/1401       Mobil: 0174 95 75 849

Da wir immer nur wenige Pferde aufnehmen, wird ihr Pferd bei uns 

individuell versorgt.

Mehr Nordsee finden Sie nirgendwo.

Im Winter auf die Insel!

Mit dem Ende der Weidezeit ist für viele Besitzer von Pferden mit Atemwegsproblemen schon voraussehbar, wann ihr Pferd wieder zu husten beginnt.

Reiten können sie ihr Pferd nur selten und im Frühjahr hat sich der Husten so festgesetzt dass die Pferde in Kur an die Nordsee geschickt werden.

Das muss nicht so sein.

Auch im Winter kann Ihr Pferd bei uns die heilsame Nordseeluft genießen.

Im Frühjahr holen Sie es dann erholt wieder ab.!