Wir über uns

Mit einem einfachen Holzstall und 4 Pferden hat

Klaus Petschat im Jahr 1979 

mit dem Reitbetrieb auf Spiekeroog angefangen.

 

1984 wurde dann die heutige Reitanlage errichtet.

 

1985 wurde der Betrieb mit dem Gütesiegel der "Deutschen Reiterlichen Vereinigung" als "Reitstall FN" ausgezeichnet.

 

Im Laufe der Jahre entstanden zusätzliche Außenboxen.

 

Seit 2003 dürfen wir uns Ihnen als "Reitschule FN" präsentieren!

Zu den Voraussetzung sich Reitschule nennen zu dürfen gehören:

ein Außen-/Springplatz, eine Reithalle und eine fachliche Leitung durch eine/n Reitlehrer/in.

 

Diese Leitung hat seid Jahrzehnten Klaus Petschat der den Reitstall aufgebaut hat

und mit Herzblut leitet. Seine Prüfung als Reitlehrer hat Klaus Petschat

bei Michael Putz abgelegt.

Ehemals Leiter der Landes Reit-und Fahrschule Vechta

 

Alle 3 Jahre wird der Betrieb von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung

und dem Landes Veterinäramt Oldenburg geprüft.

Hauptaugenmerk gilt hier dem Tierwohl.

 

2016 haben wir die Mehrzahl unserer Boxen auf 12qm vergrößert.

Zusätzlich wurden alle Boxen mit wärmedämmenden und Gelenk schonenden Matten

ausgestattet.

Für die Zukunft ist ein Laufstall für Robustpferde geplant.

Die Pferde

Dem Reiter/ der Reiterin stehen gut ausgebildete Warmblutpferde mit ausgeglichenem Temperament zur Verfügung.

Die Pferde werden von Anfang Mai bis Mitte November auf den nordseetypischen Salzwiesen gehalten und nur für die "Arbeit" in den Stall geholt.

 

Hier werden sie von Pferdebegeisterten geputzt und für ihre jeweilige Tätigkeit vorbereitet.